Tanja Osterkamp

2. Mai - 27. Mai 2011

Tanja Schmidt Osterkamp war erfolgreiche Schülerin von Prof. Dr. Markus Lüpertz an der Kunstakademie in Bad Reichen-hall. Schmidt Osterkamp denkt bei Quadrat an einen klar abgesteckten Bereich, der durch Projektion Raum schafft: Ich suche Ruhe im Garten nennt sie ihr Acrylgemälde in Orange, das selbstverständlich seitengleiche Rahmenmasse hat und die Gedanken des Betrachters auf eigenwillige Art und Weise fokussiert. Daneben eine Variation in Grüntönen mit dem Titel Wildes Garten-beet. Die Künstlerin legt großen Wert darauf, ihre Bilder zu betiteln, möchte aber gleichzeitig auch nicht zu viel verraten. Der Betrachter soll die Möglichkeit haben, seinen Gedanken freien Lauf zu lassen, kreativ und phantastisch zu denken, sich loszulösen und sich seine eigenen Freiräume seine eigene Wirklichkeit zu schaffen. Die intensiven Bilder wie z.B. die Exponate Fundstücke, Le mur de jardin oder Einfallend, all diese Bilder sind farbenfroh, farbintensiv, strahlen Lust und Leidenschaft für die Malerei als auch für das Leben aus. Man wird in den Bann der wohlausgesuchten Acryl- und Ölfarben und deren Kontext gezogen… - man möchte sich gar nicht mehr entziehen.

  • to_01to_01
  • to_02to_02
  • to_03to_03
  • to_04to_04
  • to_05to_05
  • to_06to_06
  • to_07to_07
  • to_08to_08
  • to_09to_09
  • to_10to_10